FANDOM


Anti-Terror-Anschlag 0900 ist ein im Anhang der "Offenbarung" beschriebener Anti-Terror-Anschlag. Dieser besteht daraus, dass Jörg Dwigs wegen Schäden in der Mauer um sein Wohngebiet bei einer Hotline anruft und dann von einer Callcenter-Agentin geärgert wird. Nach einer Weile beschließt die Hotline-Angestellte, die sich als Gott herausstellt, ihn weiterzuleiten. Darauf droht Dwigs, dafür zu sorgen, dass sein Gesprächspartner entlassen wird. Dieser erwidert:

"Das hier ist nicht mein Traumjob. Wenn ich gekündigt werde, such ich mir eben nen anderen Scheißjob."