FANDOM


"Guten Tag, Kollege!" ist das Elementarlehrbuch für Ausländer, mit welchem das Känguru (und seine Mutter) die deutsche Sprache lernten.

Der Hintergrund hierzu ist die Umsiedlung des Kängurus und seiner Mutter als Vertragsarbeiter, aus Vietnam nach Ostdeutschland. Wegen des Mangels an Arbeitskräften wurden Arbeiter aus sozialistischen Bruderstaaten in die DDR eingeladen.

Das Lehrbuch sollte den neuen Arbeitern den Neueinstieg in die Berufswelt erleichtern ("glaubst du, Peter war bei der StaSi?") und diente dem Känguru im Folgenden als Aufbewahrung für seine geglätteten Weihnachtsmannpapierchen.

Diese Weihnachtsmannpapierchen wurden vom Känguru wie Oblaten oder Sticker gesammelt und auf dem Schulhof getauscht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki