FANDOM


Manchmal muss es weh tun
Buch Das Känguru-Manifest
Seiten 3
Kapitelübersicht
Vorheriges
Widersacher
Nächstes
Tefkabh
Manchmal muss es weh tun ist das 20. Kapitel des Känguru-Manifests. In diesem zwingt das Känguru Marc-Uwe trotz seiner Migräne auf eine Demonstration zu gehen. Dort lernen sie die türkischen Brüder Friedrich-Wilhelm und Otto-Von kennen.

BedeutungenBearbeiten

Friedrich-Wilhelm

Otto-Von

  • Nach Otto von Bismarck, dem ersten Reichskanzler des Deutschen Reiches. Deswegen ist Otto-Von beim Asozialen Netzwerk der "Reichskanzler".

»Haider heißt jetzt Dwigs, sonst ändert sich nix!«

  • 1991 nannte sich der Schokoriegel "Raider" um in "Twix". In der dazugehörenden Werbung wurde er mit dem Spruch "Raider heißt jetzt Twix, sonst ändert sich nix" beworben.
  • Jörg Haider war ein rechtsextremer österreichischer Politiker (FPÖ, BZÖ)