FANDOM


Beim Ullstein Buchverlag erschienen alle drei Bücher der Känguru-Trilogie. Aber NUR die Bücher, nicht die Hörbücher (die erschienen bei Hörbuch Hamburg).

Rolle in der Känguru-TrilogieBearbeiten

Marc-Uwe Kling wurde bei seiner Weltreise in der Känguru-Offenbarung vom Verlag finanziert. Zu dem verleiht der Verlag jährlich den Deutschen Buchpreis der Ullstein Buchverlage. Beim ersten mal lehnt Marc-Uwe Kling den Preis ab, weil es kein Geld dafür gibt, und beim zweiten Mal gewinnt er nicht, sondern das Bilderbuch Louie, der lustige Leguan von den Kindern der Kindertagesstätte Sümpfe der Traurigkeit. Verliehen wird der Preis von Julia Müller.

QuellenBearbeiten